Wasserschloss

genau zwischen der limmatstadt baden und der aarestadt brugg, mitten in der auenlandschaft, treffen sich die flüsse aare, reuss und limmat – weshalb die region auch wasserschloss der schweiz genannt wird. die etwa 172 hektar grosse flusslandschaft wurde als aue mit nationaler Bedeutung ausgezeichnet. mit etwas geduld und einem quäntchen glück begegnen sie hier laubforsch, kammmolch, pirol, nachtigal oder eisvogel. sei es als wanderer, naturgeniesser, sportler, schlauchbootfreak oder beobachter: das wasserschloss hat für jeden etwas zu bieten.

ob familie & freunde, firmen, vereine oder schulklassen, es lohnt sich, die landschaft beeindruckt die besucher immer wieder mit ihrer ruhe und natürlichen Ausstrahlung, mit Grillplätzen und vielem mehr.

vom ausgangspunkt bahnhof brugg (parkplatz finden sie am friedhofweg) sind sie in wenigen geh- oder fahrminuten, entlang dem stahlrain und vorbei an der feuerwehr brugg und dem sportzentrum mülimatt an der aare und können das wasserschloss schon nach wenigen schritten flussabwärts in seiner ganzen schönheit erleben.